CoordsChanger: Koordinaten bei vielen Caches ändern (Greasemonkey/Tampermonkey)

Manche dürften das Problem kennen: Man hat gemeinsam im Team eine große Mysteryrunde gelöst, aber dummerweise hat jeder nur die Koordinaten bei denjenigen Caches geändert, welche man selbst gelöst hat. Die Koordinaten der anderen Caches zu ändern kann je nach Größe der Runde ewig dauern und macht nicht wirklich Spaß, schön wäre es, wenn man diesen Vorgang irgendwie automatisieren könnte.

Zugegeben, das Problem dürften nicht allzu viele haben, aber lästig ist es dennoch und so habe ich mich entschlossen, ein kleines Browser-Script zu bastelt, welches einem die Arbeit abnimmt 😉

 

Wie man ein Script installiert, habe ich bereits in diesem Artikel erklärt, wer also Hilfe beim Installieren braucht, schaut bitte dort nach.

 

Wo gibt es das Script?

Das Script kann man sich unter folgender URL herunterladen: https://github.com/dennistreysa/CoordsChanger/raw/master/coordschanger.latest.user.js

Wo geht es los?

Das Script habe ich in den persönlichen Benutzerbereich verfrachtet und ist über folgende URL zu finden: https://www.geocaching.com/my/default.aspx

Auf der rechten Seite sollte man folgende Schaltfläche finden:

 

Wie funktioniert das ganze?

Klickt man auf den Button erhält man die Eingabemaske. In diese gibt man den GC-Code gefolgt von den zu ändernden Koordinaten ein (andersherum ist es natürlich auch möglich). Dazwischen sollten sich im Idealfall nur Leerzeichen befinden, da das Script sonst nicht richtig arbeiten kann. Das ganze könnte dann in etwa so aussehen:

Nach einem klick auf „Parse“ kann man dann die eingegebenen Werte noch einmal überprüfen:

Zusätzlich sollte man sich nun entscheiden, was das Script machen soll, sollten die Koordinaten den Caches bereits geändert sein. Wählt man am oberen Rand „Always“ aus, werden die Koordinaten des Caches immer überschrieben, in der Standardeinstellung („If different“) werden die Koordinaten nur überschrieben, wenn sie von den bereits eingetragenen abweichen und unter „Never“ werden Caches mit bereits geänderten Coordinaten ignoriert.

Nach dem Klick auf „Change Coords“ sollte das Script dann nach und nach die Koordinaten der Caches ändern. Unter „Status“ kann man einsehen, ob das ganze erfolgreich war:

Im Beispiel war es so, dass der erste Cache noch keine geänderte Koordinaten besaß, beim zweiten waren die Koordinaten zwar bereits geändert, unterschieden sich aber von den eingegebenen. Die Koordinaten der letzten 4 Caches waren identisch mit denen der eingegebenen und wurden somit nicht erneut geändert.

 

Viel Spaß!

 

Bitte beachten: Ihr benutzt das Script auf eigene Gefahr! Ich bin nicht verantwortlich für fehlerhaft geänderte, oder entfernte Koordinaten! Benutzt das Script bitte sparsam und erzeugt keine unnötige Serverüberlastung!

4 responses to “CoordsChanger: Koordinaten bei vielen Caches ändern (Greasemonkey/Tampermonkey)

Hallo,

wenn ich den Coords Changer nutze, dann ändert er nach drücken auf Parse die Koordinaten von N XX° xx.xxx W XX° xx.xxx auf N XX° xx.xxx E XX° xx.xxx und nach drücken auf Change Koords geht er in eine Dauerschleife. Gebis ich allerdings Koordinaten im Format N XX° xx.xxx E XX° xx.xxx ein geht alles perfekt. Wo liegt mein Fehler?

Hallo, kann es sein, dass das Script mit dem neuen Dashboard nicht mehr funktioniert?

Leave a Reply

Facebook
Facebook