Koordinaten bei allen Cachetypen ändern (Greasemonkey/Tampermonkey)

Wer kennt das nicht? Man hat gerade einen Wherigo gespielt, oder eine Letterbox gemacht, möchte nun die Koordinaten im Listing ändern, damit die Abstandskarte stimmt und stellt fest: Das geht gar nicht!

Geht nicht? Geht doch! 😉

Das interessante ist nämlich, dass es für diese Limitierung keine technische Begründung gibt, Groundspeak hat diese Funktionalität einfach für bestimmte Cachetypen aus unerklärlichen Gründen deaktiviert.

Auf der Serverseite, oder besser gesagt in der Datenbank scheint es diese Limitierung allerdings nicht zu geben, das Problem ist also rein optisch und lässt sich mit ein paar kleinen Tricks beheben, oder besser gesagt mit einem Browserscript für Greasemonkey im Firefox, bzw. Tampermonkey in Chrome, oder auch Violentmonkey für Opera.

Bevor ich nun aber auf genauere Details eingehe, zeige ich einfach wie man im ersten Schritt Tampermonkey, Greasemonkey, oder Violentmonkey installiert und im zweiten Schritt wie man an das Skript kommt und dieses einrichtet.

 

1a. Greasemonkey installieren (Firefox)

Zuallerst öffnen wir die Seite https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/greasemonkey/ Hier wird uns gleich ein großer grüner Button ‚Zu Firefox hinzufügen‘ angezeigt.

Button

Diesen klicken wir an und es erscheint folgender Dialog:

Dialog

Wir klicken auf ‚Installieren‘ und nach einem kurzen Moment ist Greasemonkey installiert und wir müssen Firefox nur noch neustarten.

 

1b. Tampermonkey installieren (Chrome)

Wir öffnen mit Chrome folgende Seite: https://chrome.google.com/webstore/detail/tampermonkey/dhdgffkkebhmkfjojejmpbldmpobfkfo?hl=de und bekommen einen großen Button ‚Hinzufügen‘ angezeigt:

3

Diesen klicken wir an und es erscheint folgender Dialog:

Dialog

Wir klicken auf ‚Erweiterung hinzufügen‘ und nach einem kurzen Moment ist Tampermonkey installiert. Chrome muss in diesem Fall nicht neugestartet werden.

 

1c. Violentmonkey installieren (Opera)

Wir öffnen zunächst wieder https://addons.opera.com/de/extensions/details/violent-monkey/?display=en mit Opera und klicken auf den Button mit der Aufschrift ‚Zu Opera hinzufügen‘:

Button

Es dauert einen kurzen Moment und dann ist Violentmonkey installiert und es kann weiter mit #2 gehen 😉

 

2a. Skript im Firefox einrichten

Wir rufen folgende Seite auf: https://raw.githubusercontent.com/dennistreysa/CATC/master/catc.latest.user.js es sollte nun ein Dialogfenster erscheinen, das folgendermaßen aussieht:

Fenster

Nach 5 Sekunden Wartezeit klicken wir links unten auf ‚Installieren‘ und einen Augenblick später ist das Skript installiert und wir sind fertig 😉

 

2b. Skript in Chrome einrichten

Wir rufen wieder folgende Seite auf: https://raw.githubusercontent.com/dennistreysa/CATC/master/catc.latest.user.js und es sollte eine Seite erscheinen, die ungefähr so aussieht:

Fenster

Wir klicken auf ‚Installieren‘ und nach einem kurzen Moment sollte das Skript einsatzbereit sein.

 

2b. Skript in Opera einrichten

Wir rufen wieder folgende Seite auf: https://raw.githubusercontent.com/dennistreysa/CATC/master/catc.latest.user.js und es sollte eine Seite erscheinen, die ungefähr so aussieht:

Seite

Wir klicken auf ‚Installation bestätigen‘ und nach einem kurzen Moment sollte das Skript einsatzbereit sein.

 

3. Testlauf

Zum Testen habe ich einfach mal das Listing des Megas in Erfurt aufgerufen. Vorher:

Vorher

Und nachher 😉

Nachher

 

Viel Spaß!

 

PS: Da die Änderungen ganz normal in der Datenbank hinterlegt werden, sind die Koordinaten in PocketQueries etc. natürlich auch geändert 😉

2 responses to “Koordinaten bei allen Cachetypen ändern (Greasemonkey/Tampermonkey)

Klasse Arbeit, ist echt praktisch 🙂
Mal sehen wie lange das bei Groundspeak funzt 😉

Danke 🙂

Ach, so wie ich Groundspeak kenne funktioniert das ewig. Die Wherigo-Webseite wurde z.B. seit 2008 nicht mehr aktualisiert 😛

Leave a Reply

Facebook
Facebook